NEWS aus dem Frauenbereich

Punkte bleiben in der Fischerstraße

Am 3.Spieltag empfing unsere 2.Frauen die erfahrende Mannschaft von Türkiyemspor.
Die Gäste begannen stark und bewiesen ihre Ballsicherheit. Mit guten Kombinationen brachten sie Sparta des öfteren in Bedrängnis. Aber dank einer gut agierenden Defensive und der Torhüterin Sara P. konnte das Team jegliches Gegentor vermeiden. Sparta überstand die Anfangsphase und steigerte sich im Laufe der Partie. Am Ende siegte man sogar verdient mit 5:0.
Trainer Aribert Schmidt zeigte sich mit der Leistung und dem Ergebnis zufrieden.

Erstellt am: 16.10.2017     Autor: Badbeat


2.Frauen mit dem ersten Sieg

Nach dem es am 1.Spieltag ein Unentschieden gegen Spandau gab, holten unsere 2.Frauen in Borsigwalde die ersten 3 Punkte. Mit einem 2:3 gewann das Team von Trainer Aribert Schmidt durch eine kämpferische und gute Leistung.

Erstellt am: 02.10.2017     Autor: Badbeat


BERLINER-PILSNER-POKAL

Am kommenden Sonntag, am 3. September 2017, findet um 14:00 die erste Runde des Berliner-Pilsner-Pokals statt.

Kommt vorbei und unterstützt uns!!!

Erstellt am: 30.08.2017     Autor: MS7


9. Mike-Wenzel-Turnier

Werte Sportkameraden,

Hier noch einmal zur Erinnerung
Termin:
Samstag, 01.07.2017 auf der Sportanlage Fischerstr. 15
10317 Berlin
Beginn: 13.00 Uhr

Der Fußballverein SV Sparta Lichtenberg 1911 veranstaltet zusammen mit dem Hauptsponsor Aufzugtechnik Berlin (ATB) zum 9. Mal das Mike-Wenzel-Turnier (Kleinfeld für Senioren).
Gleichzeitig wollen wir auch dieses Turnier nutzen um an unser ehemaliges, engagiertes Vorstandsmitglied Frank Zelle zu gedenken, der leider viel zu früh am 1. März 2017 im Alter von 56 Jahren verstorben ist.
Zur Unterstützung für die Hinterbliebene Tochter Sarah zahlen ALLE anwesenden Zuschauer, und Spieler 5,00 Euro Eintritt.
Grillstand und Bierwagen werden für das leibliche Wohl sorgen.

Staffel 1:
Mike-Wenzel-Auswahl
Aufzugtechnik Berlin
Concordia Wilhelmsruh
SV Traktor Boxhagen
Sparta 300

Staffel 2:
Altera Porta (Wien)
Bau Union Ü40
HSV Friedersdorf/Gussow (Brandenburg)
Hertha 03 Zehlendorf
Treptower Kickers

Mit sportlichem Gruß

Vorstand der Abt. Fußball
info@sv-sparta.de

i.A. Gerhard Schenk

Erstellt am: 29.06.2017     Autor: MS7


Saisonabschluß 2016/17

Mit dem letzten Spieltag des Herrenbereiches feiert der Verein seinen Saisonabschluss 2016-17 in der Fischerstraße. Wir freuen uns auf drei spannende Spiele und zahlreiche Spartaner, die das Ende der Saison miterleben wollen.
Dabei trifft um 11:45 Uhr die 2.Herrenmannschaft auf den 1.FC Afrisko. Die Mannschaft von Trainer Guido Seifert hat bereits ihren Klassenerhalt geschafft und freut sich auf einen gutes letztes Spiel. Im Anschluss bestreitet die 1.Herren um 14:30 Uhr ihr wichtiges Spiel gegen den TSV Mariendorf 97. Dabei hoffen wir das es der Mannschaft von Dragan Kostic gelingt in die Berlinliga aufzusteigen und um die Party richtig steigen zu lassen.
Auch die 3.Herren spielt an diesem Tage ihr letztes Spiel der Saison gegen Wacker Lankwitz III. Das Team von Coach Marco Gross gelingt es vielleicht noch mit einem einstelligen Tabellenplatz die Saison abzuschließen.
Das Rahmenprogramm wird abgerundet durch unser Vereinsheim. Mit einem breiten Angebot von Speisen und Getränken werden unsere Spartaner auch nicht zu kurz kommen. Dafür einen großen Dank im an Betreiberin Silke Anderson und ihrem Team, die uns die gesamte Saison immer zur Seite standen.
Wir freuen uns auf viel Fußball, gute Erfolge und schönes Wetter.

Erstellt am: 09.06.2017     Autor: Badbeat


Jugend-Trainerversammlung

Am Mittwoch den 10.Mai findet in der Fischerstraße eine wichtige Trainerversammlung statt. Dazu sind alle Trainer und Funktionäre der Jugendabteilung eingeladen. Viele Themen stehen an. Vor allem die Verbesserung der organisatorischen und kommunikativen Wege. Außerdem wollen wir einen neuen Funktionär für den Jugendbereich begrüßen und vorstellen.
Hierbei sucht der Verein auch weiterhin die Mithilfe in der Jugendarbeit. Wer engagiert ist und sich für die Vereinsarbeit berufen füllt, ist ebenso herzlich eingeladen. In einer großen Runde wollen wir den Informationsaustausch anregen und nötige Fragen beantworten.
Der Vorstand hofft auf das rege Interesse aller Verantwortlichen.
Beginn ist am Mittwoch um 19 Uhr im Vereinsheim der Fischerstraße.

Erstellt am: 04.05.2017     Autor: Badbeat


B-Juniorinnen in Gnewikow

Training in Gnewikow

Unsere B-Juniorinnen von SV Sparta Lichtenberg fuhren ins Trainingslager von Gnewikow.
Neben zwei Trainingseinheiten am Tag gab es auch einen obligatorischen Saunagang. Ebenso ging man Bowlen und Squash spielen. Natürlich durfte ein gemeinsamer Ausflug zur Eisdiele nicht fehlen.Auch zwei Trainingsspiele gegen Jungs von Mühlenbeck 74 konnten positiv gestaltet werden.
Bilder vom Trainingslager unter:
Zu den Bildern

Erstellt am: 11.04.2017     Autor: Badbeat


Ein Danke Schön für Werner Natalis

Ehrenamtsauszeichnung für Werner Natalis

Der Verein ist stolz auf seinen Präsidenten Werner Natalis, welcher am vergangenem Freitag vom Verband ausgezeichnet wurde für seine Dienste gegenüber dem Verein, dem Verband und dem Berliner Fußball.
Werner ist langjähriger Präsident des SV Sparta Lichtenberg 1911 und leitet dabei 5 Abteilungen des Vereins. Seit knapp 50 Jahren ist er als Schiedsrichter bzw. Schiedsrichterbeobachter aktiv. Er unterstützt die Unparteiischen, wo er nur kann. Ob es die anfallende Pressearbeit des Vereins, die bedingungslose Unterstützung des Fördervereins, die Organisation umfangreicher Turnier oder die unbändige Arbeit im Bezirkssportbund Lichtenberg ist. Werner Natalis setzt sich überall mit viel Engagement ein. Er erhielt bereits das Berliner Ehrenschild und die Ehrennadel des BFV in Silber. Unser Verein bedankte sich ebenso bei seinem Präsidenten mit der Ehrennadel in Gold.
Danke Werner für deine Arbeit !!!

Erstellt am: 05.04.2017     Autor: Badbeat


B-Juniorinnen mit klarem Erfolg

Am Samstag waren unsere B-Juniorinnen zu Gast beim Berliner TSC. Bei sehr schönem Frühlingswetter begannen unsere Damen wieder einmal sehr aufgeregt. Dies legte sich jedoch nach der zwischenzeitlichen 1:4 Halbzeitführung. Unsere Mädchen spielten im Anschluss richtig guten Fußball und so spiegelte sich dies im 1:12 Endergebnis wieder.

Erstellt am: 07.03.2017     Autor: Badbeat


Wir trauern um Frank Zelle

Frank Zelle(links) mit Tochter und Bruder Dirk

Unser langjähriges Vereinsmitglied Frank Zelle(geb. 05.01.1961) ist am Mittwoch(1.März 2017) im Alter von 56 Jahren an einem Schlaganfall verstorben. Frank war nicht nur Spieler in unserer AK40 Mannschaft. Er unterstützte den Verein als Sponsor und war in der Vergangenheit auch Kassenwart im Herrenbereich, sowie ein engagiertes Vorstandsmitglied.
Der Verein trauert um den viel zu früh verstorbenen Frank Zelle. Es ist sehr schwer tröstende Worte zu finden. Doch wir sind im Gedanken bei seiner Familie, darunter seinem Bruder Dirk Zelle.

Erstellt am: 03.03.2017     Autor: Badbeat

Seite:
1 / 7